Spiegelbild

Merken Sie sich die Position des blauen Feldes auf dem Gitter. Klicken Sie auf das "Gemerkt"-Feld, um fortzufahren.

Entscheiden Sie nun, ob die Form im Gitter vertikal symmetrisch, unsymmetrisch oder horizontal symmetrisch ist. Sie können auf das entsprechende Feld klicken oder die darunter gezeigte Pfeiltaste auf Ihrer Tastatur betätigen. Hier ist sie vertikal symmetrisch.

Merken Sie sich die Position eines weiteren blauen Feldes auf dem Gitter. Vergessen Sie die erste Position nicht!

Entscheiden Sie wieder, ob die Form im Gitter vertikal symmetrisch, unsymmetrisch oder horizontal symmetrisch ist. Hier ist sie unsymmetrisch.

Im Laufe der Übung werden es mehr Kästen im Gitter. Der Symmetriestrich kann dann auch mitten durch die Kästen gezeichnet werden. Die gezeigte Form ist horizontal symmetrisch.

Am Ende der Runde klicken Sie die gemerkten Positionen im Gitter an.

 

Tipp:

Man muss sich die zu merkenden Kästchen in der Reihenfolge, in der sie erschienen sind, in einer Dauerschleife laut vorsagen. Dies gilt vor allem während der Symmetrieaufgaben, damit man die Reihenfolge nicht vergisst.