Erreichen des Übungsziels

Neuer Post
Avatar
Lushk
Status: Keiner
Stimmen: 0
Teilen:
Hallo zusammen, ich bin soweit sehr zufrieden mit NeuroNation. Ich verbessere mich seit Beginn sowohl bei den Punkten und auch der Schwierigkeit jeder Übung. Natürlich bin ich auch mal bei einer Übung schlechter als vorher - sowas passiert halt. Allerdings sind die Übungsziele - z.B. 1300 Punkte - manchmal für meinen Geschmack extrem zu hoch angesetzt und fast unschaffbar. Es kam auch schon vor, dass ich als Ziel bspw. 15000 Punkte hatte, allerdings nur 900 erreicht habe, obwohl ich vielleicht nur einen Fehler und sonst alles richtig hatte. Macht ihr die Übungen dann noch mal, oder akzeptiert ihr es? Beste Grüße!

2 Kommentare

  • Avatar
    Brainessa
    Stimmen: 0

    Hallo!

     

    So manche Zielvorgaben scheinen mir auch unmöglich.

     

    In einigen Fällen war es aber schon so, dass ich Ziele, die mir unmöglich erschienen dann -mit intensivem Training- doch erreichen konnte, wenn ich die Aufgaben zum einen fehlerfrei, zum anderen aber auch in höherer Geschwindigkeit löse. Je weiter man kommt, je schwieriger es wird, desto höher (meist) die Punkte, die man dafür erhält.

     

    Dennoch, es gibt m.E. einige Übungen, in denen man die Zielvorgaben dennoch nicht erreichen kann, was möglicherweise daraus resultiert, dass die Übung überarbeitet wurde, die Ziele aber vielleicht noch nicht entsprechend angepaßt. In anderen Fällen zeigen sich in den Ranglisten für die einzelnen Übungen Werte, die selbst bei bestem Training nicht erreichbar sind. Diese resultieren dann z.B. aus Übungsergebnissen, die zuvor mit einer anderen, nun überholten Version der Übung durchgeführt wurden. Doch m.E. ist das NN-Team, da bereits dran (z.B. bei der Übung Spiegelbild).

     

    Ich versuche grundsätzlich, die Zielvorgaben zu erreichen - und probiere es meist immer wieder, selbst wenn das Ziel mir unerreichbar scheint. Manchmal erlebt man dann tolle Überraschungen ... und schafft es doch.

     

    Aber in den Fällen, wo trotz intensiven Trainings kein Land in Sicht ist - und die Vermutung nahe liegt (oder die Tatsache bereits bekannt ist), dass es daran liegt, dass die Zielvorgaben ggf. noch nicht an die aktuelle Version einer Übung angepaßt wurde - o.ä. - dann "akzeptiere" ich das - zumindest vorübergehend ;- ... bevor ich mich wieder daran versuche und hoffe, dass es nun "passt".

     

    LG,

     

    Brainessa

  • Avatar
    Lushk
    Stimmen: 0

    @Brainessa genau so geht es mir auch! :-)

    Kurze Frage, auf der App habe ich direkt die Funktion "Wiederholen". Wie finde ich das denn hier beim Training? Es kommt direkt die nächste Übung.

    Viele Grüße

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.