Anregungen zu Merkfluss und Dualfluss

Neuer Post
Avatar
matthias.geiter
Status: Keiner
Stimmen: -1
Teilen:
Hallo, ich habe einen allgemeinen Verbesserungsvorschlag und einen bzgl. persönlicher Schwierigkeiten von mir. Das sind wirklich die zwei Übungen die mich am meisten frustrieren. Bei beiden wäre es eine sehr gute Verbesserung, wenn während des Umspringens - also des Erscheinens einer neuen Karte - für einen kurzen Moment, bis klar ist, dass das vorherige Antwortintervall vorbei ist und die Karte wirklich sichtbar ist, die Eingabe gesperrt wird. Mir passiert es so oft, dass ich im letzten Moment antworten will und meine Antwort für die nächste Karte gezählt wird. Dies ist dann natürlich meist falsch. Aber noch schlimmer ist, wenn die Antwort per Zufall richtig ist und die neue Karte bereits zugedeckt! mit einem grünen Häkchen erscheint - ich habe dann keinen Schimmer was da eigentlich neu dazu gekommen ist. Der zweite Vorschlag - der vielleicht nur mich persönlich betrifft - ist, dass schon auf niedrigen Leveln (2) die Schwierigkeit aufgrund der Geschwindigkeit des Durchlaufs sehr hoch ist und mir keinerlei Chance lässt mir das neue Symbol wirklich einzuprägen, bzw meine "Liste" zu updaten. Dies gilt für mich insbesondere bei Dualfluss. Ich habe das Gefühl, dass ich dadurch keinerlei Lerneffekt habe, da ich von anfang an überfordert bin. Die Schwierigkeitskurve ist mir viel zu steil. Matthias Geiter

4 Kommentare

  • Avatar
    Katja von NN
    Stimmen: 0

    Hallo Matthias Geiter,

     

    vielen Dank für Deine Hinweise.

     

    Ich habe sie ans Team weitergeleitet. Nach Möglichkeit werden wir sie bei der Neugestaltung der Übungen berücksichtigen.

     

    Liebe Grüße Katja von NN

  • Avatar
    docpreis
    Stimmen: 0

    Hallo. Ich kann die geschilderte Problematik mit den Übungen Merkfluß und Dualfluß voll unterstützen. Bisher konnte ich sie nur mit einem gewissen "Frust" absolvieren, da der Ablauf für mich zu schnell ist. MfG Docpreis

  • Avatar
    docpreis
    Stimmen: 0

    Hallo. Ich habe mich nun für die Eingabe angemeldet und wiederhole: Ich kann die geschilderte Problematik von Herrn Geiter mit den Übungen Merkfluß und Dualfluß voll unterstützen. Bisher konnte ich diese nur mit einem gewissen "Frust" absolvieren, da der Ablauf auch in niedriger Stufe zu schnell ist. MfG docpreis

  • Avatar
    atranubes
    Stimmen: 0

    Hallo liebe Mitstreiter,

    ich teile Ihre Erfahrungen bei diesen Übungen, stellte jedoch nach einiger Zeit fest, dass man Fortschritte macht wenn man die Übung mehr "intuitiv" durchführt als zu versuchen sich die Bilder wirklich zu merken. Vielleicht entspannen Sie sich etwas und erlauben sich auch Fehler zu machen, dann klicken Sie öfter unbewusst die richtige Karte an. Ich finde die Übungen auch sehr schwer und alle Versuche, mir mit Konzentration ein System zum Merken zu schaffen sind gescheitert bis ich es einfach "lockerer" angegangen bin ohne mir selbst Druck zu machen und siehe da, die Schwierigkeitsstufen erhöhten sich fast wie von selbst. Vielleicht hilft Ihnen das. Ich wünsche viel Erfolg!

    MfG atranubes

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.