App-Übung "Lichtgeschwindigkeit" (iOS)

New post
Avatar
Brainessa
Status: None
votes: 0
Share:

Hallo an alle NN-ler, 

 

seit geraumer Zeit werde ich bei der Übung "Lichtgeschwindigkeit"  ausgebremst. ;-)

 

Hänge bei Level 10 in Schrittgeschwindigkeit fest.

 

Bislang waren es immer 2 Formen, die man evaluieren und dann entsprechend "behandeln" mußte. (Pfad durch positive Formen ziehen, keine Berührung des Bildschirms sobald 1 negative Form angezeigt wird). Soweit war alles klar und nur eine Frage der Konzentration, der Selbstkontrolle - und der ruhigen Hand.

 

In Level 10 sind es nun 3 Formen, die gleichzeitig angezeigt werden. Die Aufgabenstellung wird unverändert angezeigt. Ist mindestens 1 der 3 Formen negativ, dann ist es klar, dass man den Bildschirm nicht berühren soll. Doch wenn nun alle 3 positiv sind - dann sollte ich lt. Aufgabenstellung einen Pfad durch sie durch zeichnen. Aber egal, was und wie ich es anstelle, jedes Mal wird es als Fehler gewertet. So lande ich nach 3 Fehlern wieder auf Level 9 - und komme von dort aus maximal wieder auf Level 10, wo ich dann wieder festhänge.

 

Wie soll ich vorgehen, wenn alle Formen positiv sind?

Wie soll ich den Pfad denn ziehen?

 

Ausgebremste Grüße,

 

Brainessa

8 comments

  • Avatar
    Katja von NN
    votes: 0

    Hallo Brainessa,

     

    ist es vielleicht der Fall, dass sich der Hintergrund in dem Fall rot einfärbt? Dann müsstest Du die Gegenteilfunktion beachten.

     

    Wenn nicht, melde Dich bitte noch einmal, damit das App-Team es checken kann.

     

    Danke und Liebe Grüße Katja von NN

     

     

  • Avatar
    Brainessa
    votes: 0

    Liebe Katja, liebe NN-ler,

     

    die "Gegenteilfunktion" ist mir bekannt. Daran liegt es nicht.

     

    Kannst Du mir bitte mal beschreiben, WAS genau bzw. WIE ich den Pfad bei drei positiven Formen (A,B,C) ziehen muß? Leider finde ich dazu keinerlei Angabe.

     

    Ich vermute, dass man den Pfad zwischen allen drei Formen in einem Zug ziehen muß. Doch bei drei definitiv positiven Formen und ohne Gegenteilfunktion reicht oft schon der erste Ansatz (des Fingers oder des Apple Pencils) um einen Fehler auszulösen, auch dann, wenn ich im vermeintlich sicheren Außenbereich der drei Formen ansetze und nicht mitten zwischen diesen.

     

    Wenn das Problem nur aufträte, wenn ich zwischen den Formen zu Gange bin, dann würde ich vermuten, dass es an meinen unruhigen Händen und/oder schlechtem Augenmaß liegt. Doch ich handele mir jedes Mal wieder Fehler ein, sobald die drei Formen positiv sind und ich in irgendeiner Form agiere, ob nun punktuell oder in Form eines langgezogenen Strichs, mit dem ich versuche, die drei Formen einzusammeln.

     

    So manches mal gerate ich mit Sicherheit zu nah an die Begrenzungen - und es ist klar, dass das als Fehler gewertet wird. Doch so langsam habe ich das Gefühl, dass es im Falle von ausschließlich positiven Formen vollkommen egal ist, was ich wie mache - dass es immer zu einem Fehler führt.

     

    Doch möglicherweise übersehe ich ja etwas, daher meine Frage nach einem Beispiel, WAS genau man bei mehr als 2 positiven Formen WIE tun soll.

     

    Danke im Voraus für Eure Hilfe, Euren Input für das Wieder-Erreichen der Lichtgeschwindigkeit.

     

    LG,

     

    Brainessa

  • Avatar
    RosiDD
    votes: 0

    Ich nutze die Übung häufig und bin jetzt in Level 15, da sind es auch noch 3 Objekte.
    Eigentlich zieht man einfach die vorweggenommene Fluglinie durch die Objekte. Manchmal werden dann aber bei mir auch nicht alle richtig erfasst, erkennbar durch eine rote Umrandung. Probleme gibt es auch, wenn die Objekte nahe am Rand sind.
    Bei den Asteroiden ist auch nicht so richtig klar, wie nahe man den Dingern kommen darf.

  • Avatar
    Katja von NN
    votes: 0

    Hallo Brainessa,

     

    genau in einem Zug. Das kannst Du von oben nach unten, unten nach oben - in großem Bogen oder sonst wie bewerkstelligen.

     

    Das muss durch den Timeout relativ schnell geschehen, sonst ist das natürlich auch ein Fehler und es werden kurz rote Kreise mit gestrichelter Linie eingeblendet.

    Wenn Du richtig lagst, bilden sich ganz kurz um die 3 Symbole jeweils ein Kreis mit grün gestrichelter Linie. Wenn Du auch noch eine Münze in Linie mitaufnimmst, fährt die Rakete dort auch lang.

     

    Ob ich mit Finger, Touch-Pen oder S-Pen arbeite, macht keinen Unterschied.

     

    Trainierst Du im Quer- oder im Hochformat? Hoch finde ich persönlich besser.

     

    Da ich auf Android trainiere, kann ich nicht ausschließen, dass es Probleme bei Apple gibt. Mich wundert nur, dass es bei Dir abhängig von Level 10 also 3 Symbolen ist.

     

    Versuche es bitte noch mal, vielleicht ist es wirklich nur ein Geschwindigkeitsproblem.

     

    Sonst frage ich morgen bei App-Team nach.

     

    Liebe Grüße Katja

     

     

  • Avatar
    Brainessa
    votes: 0

    Hallo Katja,

     

    ich habe es zwischenzeitlich diverse Male ausprobiert, immer ganz gezielt Level 10, denn bei keinem anderen Level hatte ich diese Probleme. Doch es scheint in erster Linie tatsächlich ein Geschwindigkeitsproblem zu sein.

     

    Mir ist dabei aufgefallen, dass der Schwierigkeitsgrad innerhalb der einzelnen Level sehr variiert, so dass die einzelnen Runden im gleichen Level nicht miteinander vergleichbar sind. Insbesondere bei Level 10 fällt das auf. Es sind zwar immer 4 verschiedene Formen, von denen 2 positiv, 2 negativ sind, doch manchmal haben die 4 Formen auch noch 4 verschiedene Farben. Das ist dann ungleich schwerer als 4 Formen mit 2 unterschiedlichen Farben, insbesondere, wenn die positiven Formen eine Farbe und die negativen Formen die andere Farben haben. Im letzteren Fall reicht die Zeit mit etwas Übung, weil man sich ja im Prinzip "nur" auf die Farben konzentrieren muß. Bei 4 Farben erscheinen mir die 2-3 Sekunden bis zum Timeout einfach extrem knapp, obwohl meine Gehirnwerte insgesamt ja nicht so schlecht sind.

     

    LG,

     

    Brainessa

  • Avatar
    Katja von NN
    votes: 0

    Hallo Brainessa,

     

    kann ich gut nachvollziehen die Kritik. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade werden ja immer durch den verkürzten Timeout erhöht. Sicherlich hätte man daraus auch mehr Level machen können. Die Zeit finde ich auch sehr knapp bemessen, das ist jedoch bei einigen Web-Übungen nicht anders - insbesondere die Sensorikübungen haben es ja in sich. Oder es gibt gar keinen Timeout, so dass jeder seine Geschwindigkeit mit der Zeit erhöhen kann. 

    Ich finde in der App fällt das durch das Rütteln eher auf und mich verwirrt es immer wieder. Es war immer ein User-Wunsch, dass es nicht mehr so einfach in den oberen Level zugeht; das kommt dabei raus ;-)))

     

    Es freut mich aber, dass es kein Bug ist. ⛅ 

     

    Liebe Grüße Katja

     

     

     

  • Avatar
    User 1433624389502
    votes: 0

    Hi,
    ich bin zwar erst bei Level 8/9 aber ich kann bei dem Tablet machen was ich will, wenn ein Asteroid nahe beim positiven Objekt ist, dann wird mein Schiff zerstört, wenn ich dieses aber auslassen will wird es auch als Fehler gewertet. Was soll ich tun?

  • Avatar
    Katja von NN
    votes: 0

    Hallo User 1433624389502,

     

    hast Du bereits versucht, das Format zu ändern und die Asteroiden unten entlang zu umschiffen?

     

    Liebe Grüße Katja von NN

Please sign in to leave a comment.