Lernziel nicht motivierenden?

New post
Avatar
felix_93_lna
Status: None
votes: 0
Share:
Hallo Zusammen, ich bin nun seit ein paar Tagen hier auf NN und habe als Erstes mit dem 4-Wöchigen Gedächtnistrainingprogramm angefangen. Jedoch finde ich es alles andere als motivierend, wenn von einem Tag auf den Anderen, das Trainingsziel einfach mal verdoppelt wird. Wie soll ich mich denn nach so kurzer Zeit verbessern? Und wie soll es mich motivieren wenn ich gleich am Anfang so hohe Ziele gesetzt bekomme? Steckt da ein System dahinter? VG Felix

1 comment

  • Avatar
    Gartenrat 5
    votes: 0

    Hallo felix 93,

    das Trainingsziel wirkt zuweilen etwas überhöht, ist sicher als Anreiz gedacht, über sich hinaus zu wachsen . . . und es senkt sich erfahrungsgemäß wieder ab, wenn der "Erfolg" ausbleibt.

    Bin seit 9 Monaten dabei und nach wie vor begeistert, aber bei manchen Übungen scheint der Plafond erreicht zu sein. Es gibt aber immer wieder Überraschungen, da geht dir quasi ein Licht auf.

    Schönen Gruß,
    gartenrat 5

Please sign in to leave a comment.