Pfadfinder → lange Wege einprägen - wie geht das?

New post
Avatar
BauNVO
Status: None
votes: 1
Share:

Hallo zusammen,
ich kann mir die Wege bei Pfadfinder einfach partout nicht merken. Ich finde auch keine geeigneten Eselsbrücken für mich. Habt Ihr Tipps?

5 comments

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Hallo Leo314,

     

    auf der Startseite jeder einzelnen Übung findest Du, wenn Du nach unten scrollst, die Kommentare. Dort stehen Hinweise, Fragen und Antworten anderer Mitglieder. 

     

    Auch hier kannst Du spezielle Fragen stellen, wenn Du Hilfe oder Tipps benötigst. Wir können natürlich nicht garantieren, dass Mitglieder immer antworten.

     

    Sinn und Zweck des Trainings ist es jedoch, eigene Strategien zu entwickeln. Dann ist das Erfolgserlebnis auch größer, als wenn man bei anderen "abkupfert", weil man es alleine geschafft hat. ☺

     

    Nun zu Deiner Frage: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mir hilft, die Wege in Teilstrecken nach Symbolen aufzuteilen. So kann ich mir es am besten merken.

     

    Zum Beispiel können bei einem Weg von 12 Punkten, die man verbinden muss, die ersten vier Punkte die Form eines U  ergeben, dann kommt eventuell eine Schlaufe, welche die nächsten vier Punkte verbindet und die letzen vier Punkte ergeben ein Z, dass in Spiegelschrift geschrieben wurde.

    Du kannst Deiner Kreativität freien Lauf lassen, solltest aber immer bei den gleichen Symbolen oder Formen bleiben - sie können eben mal größer oder kleiner sein. 

     

    Am besten Du versuchst Dich im Lernmodus an diese Methode zu gewöhnen, es gibt natürlich auch andere, die ich nicht kenne. Ich hoffe, andere teilen mir Dir ihre Erfahrungen. 

     

    Den Mauszeiger immer sofort auf den Startpunkt zu schieben und sich zusätzlich den Endpunkt zu merken, kann hilfreich sein.

     

    Liebe Grüße Katja von NN

     

     

     

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Hallo BauNVO,

    blättere mal die Seiten in den Kommentaren in der Übung durch, da findest Du einige Strategien.

    Liebe Grüße Katja von NN

  • Avatar
    LEO314
    votes: 0

    wo finde ich denn die Kommentare zu dieser Übung? Ich habe bislang Pfadfinder eingegeben, da finde ich drei Spalten ua diese hier und das war es.
    Die Antwort kann gerne einen brauchbaren link enthalten.
    Besten Dank
    Leo

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Beitrag aus den Kommentaren von konrad1000

     

    "Ich bin jetzt auf Level 11 und im Monatsranking auf dem zweiten Platz.

    Ich habe irgendwie keinen Tipp oder Trick. Irgendwer hat mal gesagt, man solle sich das ganze als Figur merken, jedoch hat das bei mir nur zu beginn geklappt wird aber ab einer gewissen Anzahl relativ schwer.
    Deswegen gehe ich den Weg einmal durch während der Weg halt noch gezogen wird und danach wenn der Weg fertig gezeichnet wurde, gehe Ich nochmal alles schnell durch und probier mir halt schwere Stellen zu merken. Jedoch vergesse Ich manchmal einfach komplett den Weg und falle von 11 auf 9 zurück aber ich habe das Gefühl dass man sich einfach mehr merkt solange man es regelmäßig macht.
    Weiter habe Ich noch zu Beginn als ich nicht so gut war in der Übung täglich diese Übung 20 Minuten lang im Trainungsmodus geübt, so wie Merkfluss. Das hat immens geholfen.

    Liebe Grüße"

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Beitrag aus dem Kommentaren von Deprositron

     

    "Hallo Dule,
    leider habe ich auch noch keinen sehr guten Trick gefunden. Bin mit verschiedenen Methoden bei der Einzelübung auf Startstufe 11 und bei Pro auf Stufe 10, leider noch sehr wackelig. Ich versuche mir abwechselnd die Figuren zu merken z.B. sieht es manchmal aus wie ein M oder ein Rechteck usw. und/oder markante Punkte, Richtungswechsel, Endpunkt.
    Manchmal sage ich bei der Übung auch laut wohin es geht, z.B. Mitte, oben, unten, ganz außen, rüber ;-) Den Lernmodus habe ich auch schon ab und an durchgeführt, finde das hilft sehr gut, da man damit mitunter "stressfreier" ;-) übt.
    LG"

Please sign in to leave a comment.