Blitzrechner → Rechenbeispiel → ? : 3 x 2 = 10

New post
Avatar
NeuroNation Support
Status: None
votes: 0
Share:

Um zu vermeiden, dass Ausdrücke mit nebeneinander stehenden, gleichwertigen Operatoren (plus und minus - geteilt und mal) ohne Klammern mehrdeutig sind, wird eine Assoziativität per Konvention festgelegt. Man muss die Klammern selbst von links setzen. 

 

Aufgabe:   ? : 3 x 2 = 10

10 = (? : 3) x 2    

10 : 2 = ? : 3

5 = ? : 3

5 x 3 = ?

15 = ?

15 : 3 x 2 = 10

(15 : 3) x 2 = 10

5 x 2 = 10

10 = 10

 

Man kann die 2 auch als Bruch darstellen und die beiden Brüche multiplizieren

Das steht für:
? : 3 x 2 : 1 = 10 (fünfzehn Drittel geteilt durch 2 Eintel)

 

daraus ergibt sich folgender Bruch:
? x 2 geteilt durch 3 x 1 = 10

 

durch Umstellung lautet die Aufgabe dann:
? x 2 = 3 x 10
? x 2 = 30

 

damit lautet das Ergebnis:
? = 30 : 2

? = 15

weil: 
(15 : 3) x 2 = 10
10 = 10

w.z.b.w

0 comments

Please sign in to leave a comment.