Spiegelbild

Nouvelle publication
Avatar
winter_sonne
Statut: Aucun
votes: 0
Partager:

Zum Thema Tips und Strategien (wie kann ich Aufgaben besser bewältigen) habe ich im Forum gesucht und nichts gefunden.

Ich frage mich, ob es nicht bestimmte Strategien oder Techniken gibt, die bei einzelnen Übungen die Leistung verbessern.

So gibt es ja die Technik, sich Begriffe in Form einer ausgefallenen Geschichte zu merken.

(Link entfernt wg. Werbung)

Spiegelbild - hier tue ich mir schwer, die Quadrate im Gitter zu merken. Anstatt es mir grafisch zu merken (ein Bild zu machen), versuche ich es mit ansatz - O (oberste Reihe 1 2 3 ) - M (mittlere Reihe 1 2 3 ) ….. und merke mir zum Beispiel O 1 wenn das Quadrat oben im ersten Feld ist. Das ist aber auch schwierig und beim 3ten Quadrat gehe ich dann doch wieder zum bildhaften merken über.

Serienmerker - hier habe ich am Anfang versucht aus den Buchstaben und Zahlen mir eine Geschichte zu basteln. Das geht aber meist nicht so schnell. Jetzt sage ich mir die zu merkende Buchstaben und Zahlen laut vor, während ich die Rechenaufgabe löse.

Gibt es sinnvolle Strategien oder Methoden, die das Gedächtnistraining vereinfachen. Gehe ich mit den Strategien dem Training aus dem Weg?

Nutzt ihr Strategien und Techniken bei bestimmten Übungen?

Liebe Grüße

8 commentaires

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Hallo winter_sonne, 

     

    kann ich durchaus verstehen, dass das verärgert und Unverständnis hervorruft. 

     

    Dennoch ist es wichtig gleiche Maßstäbe für alle Beiträge und Mitglieder an den Tag zu legen, wenn Du verstehst, was ich meine. Das ist auf keinen Fall persönlich gemeint. 

     

    Wir haben leider auch oft Beiträge, welche nur Links auf andere Plattformen mit kognitiven Trainingsangeboten enthalten und das NN-Training sehr abschätzig bewertet wird. Dass das nicht im unserem Interesse liegt, kannst Du hoffentlich nachvollziehen. 

     

    Ich hätte es aber schade gefunden, Deinen Beitrag überhaupt nicht freizuschalten, weil er gute Ideen und Anregungen enthält. Viele Mitglieder haben bestimmt gute und sehr unterschiedliche Erfahrungen in den einzelnen Übungen gemacht, die wünschenswerterweise zu einem regen Austausch führen können. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es erfolgversprechender ist, neue und sehr unterschiedliche Strategien für die Übungen auszuprobieren und sich anzueignen.

     

    Ich denke, über diesen, Deinen Hinweis kann es ja auch jedes Mitglied im Internet suchen und finden. Mnemotechniken und Hinweise zu einzelnen Übungen findest Du übrigens im Blog (Wissenschaft/Magazin). Das sind zeitlich gesehen meistens die ersten bzw. älteren. 

     

    Liebe Grüße Katja von NN

  • Avatar
    winter_sonne
    votes: 0

    Hallo Katja,

    danke für deine Antwort.

    Liebe Grüße

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Hallo winter_sonne,

    gern ☺

    Liebe Grüße Katja von NN

  • Avatar
    hiwo
    votes: 1

    Bei der Übung "Spiegelbild" habe ich 2 verschiedene Strategien ausprobiert:
    im 4 x 4 Feld so ähnlich wie Du: die Felder in Zahlen umgerechnet, allerdings fand ich eine durchgehende Nummerierung leichter zu merken: die erste Reihe 1-4, die 2. dann 5-8, man hat dann eine Zahlenfolge von glaube ich 5 oder 6 Zahlen zu merken (kommt auf die Schwierigkeitsstufe an), die ich mit dann während der Übung immer halblaut vorsage und die neue Zahl in die Reihenfolge einbaue.
    Die zweite Strategie ist, mir nah zusammenliegende Felder als Einheit zu merken,
    Vielleicht probierst Du `s mal aus und es wär nett, wenn Du Deine Erfahrungen mitteilen könntest!! viel Spaß weiter beim Training!

  • Avatar
    winter_sonne
    votes: 0

    Hi hiwo,

    die Strategie mit durchgehender Nummerierung hört sich gut an. Beim
    Frühstück kam mir der Gedanke, die Spalten mit Zahlen 1 2 3 4 und die Reihen mit A B C D zu bezeichnen. Aber durchgehende Nummerierung scheint mir noch besser und einfacher.

    Nahe liegende Felder las Einheit merken mache ich auch. Ich versuche mir Wege vorzustellen. Entweder zusammenhängend oder mit Lücken. Da werde ich erst mal dran bleiben.

    Liebe Grüße

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Hallo winter_sonne,

    das ist sicherlich auch eine sinnvolle Stategie.

    Bei der Übung Spiegelbild, mache ich es auch so, wie hiwo es beschrieben hat.

    Zumal hin den höheren Leveln auch größere Raster und in der zukünftig neuen Erweiterung auch mehrere Felder gleichzeitig abgefragt werden Felder wiederholt innheralb einer Übung gemerkt werden müssen.

    Dann ist es zusätzlich auch hilfreich sich markante Anordnungen der Felder zu merken.

    So müsstest Du Dir immer nur die Felder in der aufsteigenden Zahlenreihenfolge merken.

    Ich denke, ich würde bei der zusätzlichen Benennung von Buchstaben sicherlich öfter durcheinander geraten.

    Ausprobieren werde ich es auf jeden Fall einmal und dann berichten, welche Strategie mir besser liegt.

    Liebe Grüße Katja von NN

  • Avatar
    EHST
    votes: 0

    Bei Spiegelbild mische ich 2 Techniken. Erstmal merke ich mir eine Zahl. Ich habe die Felder aufgeteilt. Oben links 11, dann fortlaufend. Zweite Reihe erstes Kästchen 21 usw. Wenn sich allerdings ein Muster oder Strich ergibt (11,21,31 oder 31, 42, 51), dann merke ich mir lieber die Anordnung und "gebe" Zahlenspeicher "frei". Damit komme ich, gute Konzentration vorausgesetzt, bestens zurecht.

    Bei Serienmerker versuche ich möglichst Wörter (KV z.B. Krankenversicherung) zu bilden oder bekannte Markennamen oder Ähnliches zu finden. Manchmal macht sich das klassische, einfache Merken auch ganz gut. Das Rechnen setzt mich teilweise sehr unter Druck. Da ist die bloße Buchstaben-, Zahlenfolge einfacher aufzunehmen.

  • Avatar
    winter_sonne
    votes: 0

    Danke für die Antworten.

    Leider ist das Spiegelbild die letzten Tage nicht mehr in meinem Kursplan. Die Felder in Zahlen umrechnen hat mein Ergebnis verbessert. Ich habe dann im noch versucht, die Zahlen zu sortieren und mir in aufsteigender Reihenfolge zu merken.

    EHST . deinen Ansatz mit 11 .... 2te Reihe 21 .... finde ich auch gut. Beim einfachen durchnummerieren konnte ich das manchmal das Feld nicht so schnell einer Zahl zuordnen. Ich werde deinen Ansatz mal testen. Danke.

Vous devez vous connecter pour laisser un commentaire.