Sensorik - was genau ist das?

Nouvelle publication
Avatar
superpops
Statut: Aucun
votes: 0
Partager:

Für mich ist der Begriff Sensorik nicht fassbar. Wikipedia mein dazu:

Sensorik bezeichnet
- den Sammelbegriff für die Gesamtheit der Sinneswahrnehmungsvorgänge von Lebewesen; siehe Wahrnehmung
- in Physiologie und Wahrnehmungspsychologie das Fühlen („fünfter Sinn“), im deutschen Sprachgebrauch jedoch vor allem nur der Geruchs- und Geschmackssinn; siehe Sensibilität (Neurowissenschaft)
- ein Fachgebiet in der Lebensmittelanalytik; siehe Sensorik (Lebensmittelprüfung)
- ein Fachgebiet in der Mess- und Regelungstechnik; siehe Sensorik (Technik)

So, was genau ist nun die Definition von NN für diesen Begriff? Was genau wird bei der Sensorik trainiert?

Danke und Gruss.

superpops

1 commentaire

  • Avatar
    NeuroNation Support
    votes: 0

    Hallo superpops, 

     

    mit den Übungen in der Kategorie Sensorik trainiert man über die visuelle Wahrnehmung (Sehsinn) vor allem Aufmerksamkeit, Reaktionsgeschwindigkeit, kognitive Umstellfähigkeit und die Fähigkeit sich nicht schnell ablenken zu lassen. 

     

    Der Fokus liegt im Gegensatz zur Kategorie Gedächtnis auf dem Training von Gedächtnisleistungen im Ultrakurzzeit-Bereich. 

     

    Seine auditive Wahrnehmung kann man z. B. in der Übung Rhythmusmeister schulen, wenn man mag. 

     

    Sicherlich wird die taktive Wahrnehmung in einem gewissen Sinn auch trainiert, wenn man die Lösung schnellstmöglich anklickt. 

     

    Liebe Grüße Katja von NN

Vous devez vous connecter pour laisser un commentaire.