Eigenen Kurs zusammenstellen können

Новая публикация
Avatar
Zeus
Статус: Нет
проголосовали: 6
Поделиться:

Hi, ich würd gern die Möglichkeit haben, mir meinen eigenen Kurs zusammenstellen, den ich dann täglich trainieren kann:

Der Gedanke dahinter:
Frei gewählte Übungen zu einem Kurs zusammenfassen können. Ohne ständige Unterbrechungen, bei denen ich erst in den Kategorien hin und her klicken muss. Und danach in den „Lernmodus“ gehen soll, um eine Übung länger als 2 Minuten trainieren zu können.
Ich habe seit 2 Monaten sehr regemäßig die angebotenen Kurse trainiert. Und meine Trainingsgewohnheiten haben sich ganz einfach geändert. Was ich auch nicht ganz verstehe ist, dass sich die einzelnen Kursübungen nicht ändern, wenn man einen Kurs vollständig abgeschlossen hat nach 1 Monat. Weil es ja schließlich auch heißt: Konzentration I, Gedächtnis I. Oder weshalb das „I“ dann? Bei regelmäßigem Training wird es einfach mal eintönig. Selbst wenn sich der Schwierigkeitsgrad ändert. Außerdem, es gibt genug andere Übungen in den Kategorien. Die Kategorie Sprache zb. kommt in keinem meiner gewählten Kurse vor – Deshalb wäre es ideal wenn man sich selbst einen Kurs zusammenstellen kann.

Meine Überlegung:

  • Jeder kann sich selbst einen oder mehrere Kurs zusammenstellen.
  • Die Übungen aus allen Kategorien sind frei wählbar
  • Die Dauer des jeweiligen Kurses ist frei wählbar – Option, wie viele Tage der Kurs laufen soll.
  • Übungen sind austauschbar, ohne das man den Kurs abbrechen muss: Ein Kurs läuft zb 2 Wochen, nach 1 Woche hab ich das Maximum der Übung erreicht. Oder aber die Übung nervt einfach nur noch - (ZB Formdreher wiederhole ich in Intelligenz und Gedächtnis schon ewig, obwohl ich das Maximum für mich bereits erreicht habe. Eine andere Übung würde für mich viel sinnvoller sein)
  • Die Option, das ich eine Übung für einen Kurs öfter wählen kann - zb. Parallelrechner/ Adlerauge / Parallelrechner
  • Die Dauer der jeweiligen Übung selbst bestimmen können (zb 10min) – meiner Erfahrung nach sind längere Trainingseinheiten um vieles effektiver - wie in MemoWork Med. wo ein Kurs um die 4 min dauert.
  • --- Für mich würde es viel mehr Sinn machen, wenn man generell, in den Einzelübungen frei wählen kann (wie beim Schwierigkeitsgrad) wie lange man eine Übung machen möchte. Ich wiederhole hin und wieder eine gewisse Übung für 10min und muss mich nach 2-3 min immer wieder neu rein klicken.
  • Die Möglichkeit den Kurs am selben Tag zu wiederholen wenn man möchte.

Möglichkeiten:
- Man kann zb alle gewählte Übungen, die als Schwächen/Stärken gekennzeichnet sind zu einem Kurs zusammenfassen
- Man muss nicht mehr jeden Tag neu wählen, sondern man wählt einmal die Übungen aus und sie stehen jeden Tag per Kurs parat – erspart viel Zeit.
- Man kann sich für 1 Woche nur auf das Thema Sprache und in der nächsten auf Rechnen konzentrieren. Oder einfach kombinieren.

Das Trainingsziel ändern:

Man könnte sogar einen Schritt weiter gehen und Kurse nach ganz bestimmten Eigenschaften hin benennen und trainieren.
Ich mache das zb so: Anfangs habe ich 3 Trainingsübungen herausgenommen, um gezielt meine Widerstandsfähigkeit und Konzentration zu trainieren. ZB habe ich Multimerker, Colorado, und Parallelrechen gewählt. Es hat mich anfangs zur Weißglut gebracht weil mich dies oder jenes nervte und ablenkte oder unverständlich war. Also habe ich mich nicht mehr auf das Ergebnis konzentrieret, sondern auf meine Emotionen! Darauf das ich ruhig und gelassen bleibe. Dadurch wiederum konzentrierter und aufmerksamer werde. Das Ergebnis war mir während dem Training vollkommen egal. Wie gesagt, es ging nur darum meinen Umgang mit der Aufgabe und den dabei auslösenden Emotionen zu trainieren. Es ging mir „nicht“ darum mein Trainingsergebnis zu verbessern. Die Statistik musste mir in diesem Fall vollkommen egal sein. Das Trainingsergebnis ändert sich mit der Zeit dann von ganz von alleine.

Also, lasst mich wissen was ihr davon haltet.
Zeus

Комментариев: 7

  • Avatar
    4kreis
    проголосовали: 0

    die Anfrage scheint das Team zu überfordern... schade.

  • Avatar
    NeuroNation Support
    проголосовали: 0

    Hallo 4kreis, 

     

    wie ich sehen kann, scheint der Vorschlag bei anderen Mitgliedern nicht auf großes Interesse zu stoßen, da es bisher nur eine zustimmende Bewertung gibt. 

     

    Das Team liest Eure Vorschläge und zieht sie durchaus in Betracht. Wenn ich konkrete Informationen habe, werde ich Euch umgehend informieren. 

     

    Liebe Grüße Katja von NN

  • Avatar
    Henrynator
    проголосовали: 0

    Beim Zeus...
    da hast aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht... Also ohne den Experten der Gehirnforschung, die solche Tests und Trainingsprogramme entwickeln, um bestimmte Fähigkeiten zu verbessern... Und da sagst du denen ganz einfach, was noch besser wäre??? tststs... du bist aber einer... also ein ganz ein Schlauer... weil dich bestimmte Übungen einfach nicht mehr genug (heraus-)fordern... sowas...
    Jetzt aber Spaß beiseite!
    Super Gedanken - nur halt doch etwas viel... und da solche Tests ja meist standardisiert sind, wird die Veränderung der Abläufe wohl kaum möglich sein... Dein Grundgedanke gefällt mir persönlich aber gut, vor allem wäre es super, wenn man die Möglichkeit hätte, auf gewisse Schwächen, die sich im Laufe der Trainingstage heraus kristallisieren, insofern reagieren kann, diese dann öfters einzubauen - wie du gemeint hast in einen selbst zusammen gestellten Kurs. Sowas lässt sich bestimmt auch programmieren, wenn in einem Trainingsbereich ständig Maximalwerte erzielt werden, sollte automatisch eine andere Übung aus diesem Bereich eingebaut werden... Ebenso bei den schwächeren Gebieten, wo die Leistungen nicht gerade toll sind...
    Mal sehen, ob da was ankommt von deinem Vorschlag...
    Viel Spaß noch ...
    Henry

  • Avatar
    Zeus
    проголосовали: 0

    Hey Henry,
    ja klar!
    Also ich seh's aus der Sicht des Anwenders. Ich verfolg und beobachte meine Entwicklung recht genau. Was mir hilft, was nicht. Schon klar, alles nur individuell. Aber deshalb freu ich mich über jede Meinung, Input oder Erfahrung. Wie über deine Henry.

    Auf jeden Fall. Nach 2,5 Monaten intensiven NN Trainings haben sich diese Punkte so zusammengeraffelt. Wobei hinter allem eine Überlegung steckt. Und nichts für Ungut, ohne diese wertvolle Arbeit der Gehirnforscher hätten wir diese Möglichkeit nicht mal. Aber lass mich das mit dem Fitness Training vergleichen. Nach einer gewissen Zeit, früher oder später, lernt man seine Schwächen kennen und selbst zu beurteilen. Wenn man merkt eine Übung wird zu einfach, oder es gibt Verbesserungsmöglichkeiten, probiert man es einfach mit mehr Gewichte, einer längeren oder anderen Laufstrecke. Man probiert neue Abläufe und Methoden aus. Und mit der Zeit steigert man sich alleine schon der Erfahrungen wegen, die man aus den vorhergehenden Trainings gewonnen hat und umsetzen kann. Vorausgesetzt man will sich steigern.

    Genau, durch einen eigenen Kurs, hat man auch die Möglichkeit gezielt auf seine Schwächen einzugehen. Man kann sich aussuchen wie oft man eine Übung wiederholen möchte um sich gezielt zu verbessern. Oder wie du sagst, vergleichbare Übungen miteinbauen oder durch andere ersetzen deren Maximum man schon lange erreicht hat.

    Ich wünsch dir auch so viel!
    Zeus

  • Avatar
    dachs
    проголосовали: 0

    Interessanter Vorschlag.
    Besonders dem Punkt Eintönigkeit in den Kursen schließe ich mich an. Ich würde mir auch wünschen das sich die Übungen im Kurs durchwechselt oder optional eine Übung mit den selben Zielen (z.B. Konzentration) auszuwählen gibt, auch wenn darunter der Vergleich/ Steigerung einer Übung leidet.

  • Avatar
    Fox2405
    проголосовали: 0

    Na dem stimme ich zu !

  • Avatar
    Mandulis7
    проголосовали: 0

    Also ich finde die Idee von Zeus sehr gut, ich mache praktisch dasselbe, aber es ist halt ein großer Aufwand das immer einzeln zusammenzuflicken bei jedem Training.
    Ich fände es sehr gut, wenn es so etwas gäbe.
    IM Fitnessstudio kann man sich ja auch seinen persönlichen Trainingsplan zusammenstellen (lassen).

Войдите в службу, чтобы оставить комментарий.